Spielbericht: VTG I : FSV Schifferstadt

5. März 2020

1:1 (0:1) ging das Gipfeltreffen am gestrigen Samstag aus. Bereits in der 24. Minute ging der FSV Schifferstadt in Führung. Erst in der 82. Minute gelang dem VTG der Ausgleich.
Der frisch gebackene Vater Kevin Dausch verwandelte einen Elfmeter und sicherte dem VTG einen Punkt.
Die insgesamt 6 gelben Karten sind ein klares Zeichen für die Spannung die auf dem Spiel lag. Der Sportplatz war gut besucht.

Bilder: FuPa


Vorbericht: Unser Team braucht Unterstützung

Diesen Samstag 16:00 Uhr, Heimspiel und Gipfeltreffen der Herren Bezirksliga Vorderpfalz: VTG Queichhambach gegen FSV Schifferstadt

Die jüngsten Auftritte des Teams von Coach Edin Pita brachten eine starke Ausbeute ein. Letzte Woche gewannen die Queichhambacher gegen den VfB Hassloch mit 2:1. Somit belegt der VTG Queichhambach mit 42 Punkten den zweiten Tabellenplatz.
Auf heimischem Terrain blieb der FSV Schifferstadt am vorigen Sonntag aufgrund der 0:3-Pleite gegen den SV Südwest Lu’hafen ohne Punkte.

Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1 auseinander.

Mit beeindruckenden 52 Treffern stellt der VTG Queichhambach den besten Angriff der Herren Bezirksliga Vorderpfalz.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des FSV Schifferstadt ist die funktionierende Defensive, die erst 18 Gegentreffer hinnehmen musste.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 2,74 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Auch wenn der FSV Schifferstadt mit zwei Niederlagen seltener verlor, stehen die Queichhambacher mit 42 Punkten auf Platz zwei und damit vor dem FSV Schifferstadt. Die letzten fünf Spiele hat der VTG Queichhambach alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem FSV Schifferstadt, diesen Lauf zu beenden?

Auswahl nach Datum

Beitrag melden

Hinweis an den Admin
(C) 2016 VTG Queichhambach e.V.